Solar Firma: PM Solar Unternehmen

Bild des Benutzers Gerhard Nagl
Die Solar Firma PM Pumpmakers vertreibt Solarpumpen und Brunnenpumpen.

PM Pumpmakers GmbH ist ein österreichisches Solar Unternehmen, das sich auf Entwicklungen mit erneuerbarer Energie spezialisiert. 
Wir blicken in die Zukunft und schließen eine bedeutende Lücke des Marktes mit kompletten Solarpumpensystemen sowie der patentierten DIY Solarpumpe. 

Sie möchten unabhängig sein von jeglicher Stromversorgung? Dann sind "Solarpumpensysteme" genau das Richtige für Sie.

Wir fertigen für Sie Solarpumpensysteme, um Ihnen sowie Firmen und Charity - Hilfsorganisationen eine günstige und von jeglicher Stromversorgung unabhängige Möglichkeit für das Pumpen von Wasser - Trinkwasser und Salzwasser - aus Brunnen zu ermöglichen. 

Gerne bieten wir Ihnen eine Komplettlösung speziell auf Ihre Erfordernisse abgestimmt, an. 

Die Solar Firma PM Pumpmakers

Das Unternehmen „PM Pumpmakers GmbH“ lebt und trägt die Eigenschaften:

•    „sozial

•    „erfahren

•    „zukunftsorientiert

Sozial meint den Einsatz für hilfsbedürftige Menschen in ärmeren Regionen dieser Welt. Die Solar Firma PM Pumpmakers GmbH ein Solar Unternehmen, dessen Inhaber nicht nur selbst in diesen Ländern tätig ist, sondern auch mit Hilfsorganisationen zusammenarbeitet. Somit realisiert er mit vielen Menschen die sogenannte „Hilfe zur Selbsthilfe“ realisiert.

Erfahren und zukunftsorientiert ist Dietmar Stuck durch seine langjährige Arbeit als Brunnenmeister in Europa, Australien und Afrika. Er weiß wovon er spricht, wenn er die Aussage trifft, dass die vielen bereits bestehenden Systeme, die zwar bisher große Leistungen gebracht haben, doch mit der neuen Innovation der DIY Solarpumpe zu den Erfindungen des letzten Jahrhunderts zählen. 

Wasser-Windräder und Handpumpen waren großartige Hilfen zur Beschaffung von Wasser, doch ihr Ablaufdatum  rückt  immer näher. Regionen, die windarm sind und Menschen, deren Wasserkonsum nicht nur auf die Grundbedürfnisse beschränkt bleibt, benötigen eine Pumpe, die durch eine Ressource funktioniert, von der genügend vorhanden ist – die Energie „Sonne“. 

Die "DIY Solarpumpe" ist die Lösung und Innovation des Jahrhunderts!

Das Solar Unternehmen PM Pumpmakers ist an weltweiten Partnerschaften interessiert

Afrika

Länder mit Solar Unternehmen in Afrika sind: Äthiopien, Addis Abeba, Ägypten, Kairo, Alexandria, Gizeh, Algerien, Algier, Angola, Luanda, Äquatorialguinea, Malabo, Benin, Porto Novo, Botswana, Gaborone, Burkina Faso, Ouagadougou, Burundi, Bujumbura, Elfenbeinküste, Dschibuti, Dschibuti-Stadt, Elfenbeinküste, Yamoussoukro, Abidjan, Eritrea, Asmara, Gabun, Libreville, Gambia, Banjul, Ghana, Accra, Kumasi, Guinea, Conakry, Guinea-Bissau, Bissau, Kamerun, Yaoundé, Douala, Kap Verde, Praia, Kenia, Nairobi, Komoren, Moroni, Demokratische Republik Kongo, Kinshasa, Lubumbashi, Mbuji-Mayi, Kananga, Republik Kongo, Brazzaville, Lesotho, Maseru, Madagaskar, Antananarivo, Liberia, Monrovia, Libyen, Tripolis, Malawi, Lilongwe, Mali, Bamako, Marokko, Rabat, Casablanca, Fès, Mauretanien, Nouakchott, Mauritius, Port Louis, Mosambik, Maputo, Namibia, Windhoek, Niger, Niamey, Nigeria, Abuja, Lagos, Kano, Ibadan, Port Harcourt, Kaduna, Benin-Stadt, Ruanda, Kigali, Sahara, Sambia, Lusaka, São Tomé und Príncipe, São Tomé, Senegal, Dakar, Seychellen, Victoria, Sierra Leone, Freetown, Simbabwe, Harare, Somalia, Mogadischu, Südafrika, Pretoria, Durban, Johannesburg, Kapstadt, Sudan, Khartum, Südsudan, Juba, Swasiland, Mbabane, Tansania, Dodoma, Daressalam, Togo, Lomé, Tunesien, Tunis, Uganda, Kampala, Zentralafrikanische Republik, Bangui, Südafrika, Johannesburg, Kapstadt, Tschad, N’Djamena, Nord- Ost- Süd- West Afrika, Nordafrika, Ostafrika und Westafrika.

Nord- und Mittelamerika

Länder mit Solar Unternehmen in Nord- und Mittelamerika sind: Arkansas, Washington, Alabama, Montgomery, Alaska, Juneau, Arizona, Phoenix, Kalifornien, Sacramento, Colorado, Denver, Connecticut, Hartford, Delaware, Dover, Florida, Tallahassee, Georgia, Atlanta, Hawaii, Honolulu, Idaho, Boise, Illinois, Springfield, Indiana, Indianapolis, Iowa, Des Moines, Kansas, Topeka, Kentucky, Frankfort, Louisiana, Baton Rouge, Maine, Augusta, Maryland, Annapolis, Massachusetts, Boston, Michigan, Lansing, Minnesota, Saint Paul, Mississippi, Jackson, Missouri, Jefferson City, Montana, Helena, Nebraska, Lincoln, Nevada, Carson City, New Hampshire, Concord, New Jersey, Trenton, New Mexiko, Santa Fe, New York, Albany, North Carolina, Raleigh, North Dakota, Bismarck, Ohio, Columbus, Oklahoma, Oklahoma City, Oregon, Salem, Pennsylvania, Harrisburg, Rhode Island, Providence, South Carolina, Columbia, Tennessee, Nashville, South Dakota, Pierre, Texas, Austin, Utah, Salt Lake City, Vermont, Montpelier, Virginia, Richmond, Washington, Olympia, West Virginia, Charleston, Wisconsin, Madison, Wyoming, Cheyenne, Nord Amerika, Antigua und Barbuda, St. John's, Bahamas, Nassau, Barbados, Bridgetown, Belize, Belmopan, Costa Rica, San José, Dominica, Roseau, Dominikanische Republik, Santo Domingo, El Salvador, San Salvador, Grenada, Saint George's, Guatemala, Guatemala-Stadt, Haiti, Port-au-Prince, Honduras, Tegucigalpa, Jamaika, Kingston, Kanada, Ottawa, Kuba, Havanna, Mexiko, Mexiko-Stadt, Nicaragua, Managua, Panama, St. Kitts und Nevis, Basseterre, St. Vincent und die Grenadinen, Kingstown, Trinidad und Tobago, Port-of-Spain, die Vereinigte Staaten - USA, St. Lucia und Castries.

Südamerika

Länder mit Solar Unternehmen in Südamerika sind: Chile, Santiago de Chile, Argentinien, Buenos Aires, Bolivien, La Paz, Brasilien, Brasilia, Ecuador, Quito, Guyana, Georgetown, Kolumbien, Bogotá, Paraguay, Asunción, Suriname, Paramaribo, Uruguay, Montevideo, Venezuela, Caracas, Peru und Lima.

Europa

Länder mit Solar Unternehmen in Europa sind: Belgien, Brüssel, Albanien, Tirana, Andorra, Andorra la Vella, Bosnien und Herzegowina, Sarajewo, Bulgarien, Sofia, Dänemark, Kopenhagen, Deutschland, Berlin, Estland, Tallinn, Finnland, Helsinki, Frankreich, Paris, Griechenland, Athen, Irland, Dublin, Island, Reykjavik, Italien, Rom, Kosovo, Pristina, Kroatien, Zagreb, Lettland, Riga, Liechtenstein, Vaduz, Litauen, Vilnius, Luxemburg, Malta, Valletta, Moldawien, Chisinau, Mazedonien, Skopje, Monaco, Montenegro, Podgorica, Niederlande, Amsterdam, Norwegen, Oslo, Österreich, Wien, Polen, Warschau, Portugal, Lissabon, Rumänien, Bukarest, Russland, Moskau, San Marino, Schweden, Stockholm, Schweiz, Bern, Serbien, Belgrad, Slowakei, Bratislava, Slowenien, Laibach, Spanien, Madrid, Tschechien, Prag, Türkei, Istanbul, Ukraine, Kiew, Vatikanstadt, Vereinigtes Königreich, Großbritannien, England, London, Weißrussland, Minsk, Zypern, Nikosia, Ungarn und Budapest.

Asien

Länder mit Solar Unternehmen in Asien sind: Bangladesch, Dhaka, Afghanistan, Kabul, Ägypten, Armenien, Eriwan, Aserbaidschan, Baku, Bahrain, Bhutan, Thimphu, Brunei, Bandar Seri Begawan, Republik China, Volksrepublik China, Peking, Georgien, Tiflis, Hongkong, Indien, Neu-Delhi, Indonesien, Jakarta, Irak, Iran, Israel, Japan, Tokio, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Phnom Penh, Kasachstan, Astana, Katar, Kirgisistan, Bischkek, Nordkorea, Pjöngjang, Südkorea, Seoul, Kuwait, Libanon, Laos, Vientiane, Malaysia, Kuala Lumpur, Malediven, Male, Mongolei, Ulan-Bator, Myanmar, Naypyidaw, Nepal, Kathmandu, Oman, Maskat, Osttimor, Dili, Pakistan, Islamabad, Philippinen, Manila, Saudi-Arabien, Riad, Singapur, Sri Lanka, Colombo, Syrien, Damaskus, Tadschikistan, Duschanbe, Thailand, Bangkok, Usbekistan, Taschkent, Vereinigte Arabische Emirate, Abu Dhabi, Vietnam, Hanoi, Turkmenistan, Aschgabad und Südostasien.

Australien und Ozeanien

Länder mit Solar Unternehmen in Australien und Ozeanien sind: South Australia, Adelaide, New South Wales, Sydney, Northern Territory, Darwin, Queensland, Brisbane, Tasmanien, Hobart, Victoria, Melbourne, West Australien, Perth, Amerikanisch-Samoa, Pago-Pago, Australien, Canberra, Cookinseln, Avarua, Fidschi, Suva, Mikronesien, Palikir, Französisch-Polynesien, Papeete, Kiribati, South Tarawa, Guam, Hagåtña, Marshallinseln, Majuro, Nauru, Yaren, Neukaledonien, Nouméa, Neuseeland, Wellington, Niue, Alofi, Nördliche Mariannen, Saipan, Norfolkinsel, Kingston, Osterinsel, Palau, Melekeok, Papua-Neuguinea, Port Moresby, Pitcairninseln, Adamstown, Salomonen, Honiara, Samoa, Apia, Tonga, Nuku'alofa, Tuvalu, Vaiaku, Vanuatu, Port Vila, Wallis und Futuna, Mata-Utu, Tokelau und Fakaofo.

Sprachen

Recently active