Nachhaltige Entwicklung - Projekte

Bild des Benutzers Gerhard Nagl

Die DIY Solarpumpe sowie Solarpumpensysteme ermöglichen Bevölkerungen in abgelegenen Regionen den Zugang zu Wasser, der die Entwicklung eines Landes wie z.B. in AfrikaSüdostasienSüdamerika und Indien bestimmt.

Wasser ist überlebenswichtig. Es ist nicht nur für die Erhaltung und Entwicklung der Wirtschaft notwendig, sondern vor allem für das allgemeine Existenzniveau. Wasser ist der Garant für eine gesunde Zukunft!

Nachhaltige Entwicklung mit Wasser ermöglicht:

Menschen holen Wasser holen in Afrika mit einem Esel für eine nachhaltige Entwicklung

Aufbau der Wirtschaft

Mit ausreichendem Zugang zu Wasser ist es möglich, Bewässerungsanlagen zu bauen, um die Felder und Äcker bewirtschaften zu können. Der Anbau von Getreide sorgt neben einer gesunden, hinreichenden Ernährung für Selbstständigkeit durch Selbstversorgung und trägt zur Ankurbelung der Wirtschaft durch Weiterverkauf bei.

Nachhaltige Entwicklung mit medizinischer Versorgung und Schaffung von Krankenhäusern

Medizinische Versorgung durch Schaffung von Krankenhäusern

Mit der ausreichenden Trinkwasserversorgung geht natürlich auch die Gesundheit einher. Viele Krankheiten, die durch den Konsum von verschmutztem Trinkwasser hervorgerufen werden, bleiben aus. Mangelnde Hygiene kann dadurch ebenfalls bekämpft werden. 

Außerdem ist es möglich das Gesundheitssystem auszubauen, denn nur dort, wo ausreichend Wasser vorhanden ist, lässt sich eine Infrastruktur aufbauen.

Nachhaltige Entwicklung zur Förderung der Bildung

Förderung der Bildung

Bildung ist der Schritt in eine bessere Zukunft. Vielen Kindern ist der Weg zur Schule jedoch verwehrt. Einerseits fehlt der Familie oft das nötige Geld, um die Kinder in die Stadt zur Schule zu schicken und andererseits sind vor allem die Mädchen dem Schicksal ausgesetzt, während der Schulzeit für die Wasserversorgung der Familie zu sorgen.

Nachhaltige Entwicklung zur Weiterentwicklung und Selbstversorgung

Weiterentwicklung

Mit der Ressource Wasser ist den Menschen der Weg in eine bessere Zukunft geebnet. Durch die Vermittlung von unserem Know-How können sie Landwirtschaft in Form von Viehzucht, Ackerbau und Beweidung betreiben, um so ökonomisch wirtschaften zu lernen.

Nachhaltige Entwicklung zur Erhaltung der Kultur in abgelegenen Regionen.

Erhaltung der Kultur

Mit dem Zugang zu Wasser soll die starke Abwanderung der Landbevölkerung und somit das Aussterben der Kultur verhindert werden.

Nachhaltige Entwicklung für alle Länder dieser Erde

Finde spannende Projekte auf der Pumpmakers Weltkarte oder trag dein eigenes Projekt ein.

Afrika

Nachhaltige Entwicklung in Afrika für: Äthiopien, Addis Abeba, Benin, Porto Novo, Ägypten, Kairo, Alexandria, Gizeh, Algerien, Algier, Angola, Luanda, Äquatorialguinea, Malabo, Botswana, Gaborone, Burkina Faso, Ouagadougou, Burundi, Bujumbura, Elfenbeinküste, Dschibuti, Dschibuti-Stadt, Elfenbeinküste, Yamoussoukro, Abidjan, Eritrea, Asmara, Gabun, Libreville, Gambia, Banjul, Ghana, Accra, Kumasi, Guinea, Conakry, Guinea-Bissau, Bissau, Kamerun, Yaoundé, Douala, Kap Verde, Praia, Kenia, Nairobi, Komoren, Moroni, Demokratische Republik Kongo, Kinshasa, Lubumbashi, Mbuji-Mayi, Kananga, Republik Kongo, Brazzaville, Liberia, Monrovia, Lesotho, Maseru, Libyen, Tripolis, Madagaskar, Antananarivo, Malawi, Lilongwe, Mali, Bamako, Marokko, Rabat, Casablanca, Fès, Mauretanien, Nouakchott, Mauritius, Port Louis, Mosambik, Maputo, Namibia, Windhoek, Niger, Niamey, Nigeria, Abuja, Lagos, Kano, Ibadan, Port Harcourt, Kaduna, Benin-Stadt, Ruanda, Kigali, Sahara, Sambia, Lusaka, São Tomé und Príncipe, São Tomé, Senegal, Dakar, Seychellen, Victoria, Sierra Leone, Freetown, Simbabwe, Harare, Somalia, Mogadischu, Südafrika, Pretoria, Durban, Johannesburg, Kapstadt, Sudan, Khartum, Südsudan, Juba, Swasiland, Mbabane, Togo, Lomé, Tschad, N’Djamena, Uganda, Kampala, Zentralafrikanische Republik, Bangui, Südafrika, Johannesburg, Kapstadt, Tunesien, Tunis, Tansania, Dodoma, Daressalam, Nord- Ost- Süd- West Afrika, Nordafrika, Ostafrika und Westafrika.

Asien

Nachhaltige Entwicklung in Asien für: Indien, Neu-Delhi, Bhutan, Thimphu, Afghanistan, Kabul, Ägypten, Armenien, Eriwan, Aserbaidschan, Baku, Bahrain, Bangladesch, Dhaka, Brunei, Bandar Seri Begawan, Republik China, Volksrepublik China, Peking, Georgien, Tiflis, Hongkong, Indonesien, Jakarta, Irak, Iran, Israel, Japan, Tokio, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Phnom Penh, Katar, Kasachstan, Astana, Kirgisistan, Bischkek, Nordkorea, Pjöngjang, Südkorea, Seoul, Kuwait, Laos, Vientiane, Libanon, Malaysia, Kuala Lumpur, Malediven, Male, Mongolei, Ulan-Bator, Myanmar, Naypyidaw, Nepal, Kathmandu, Oman, Maskat, Osttimor, Dili, Pakistan, Islamabad, Philippinen, Manila, Saudi-Arabien, Riad, Singapur, Syrien, Damaskus, Tadschikistan, Duschanbe, Turkmenistan, Aschgabad, Usbekistan, Taschkent, Vereinigte Arabische Emirate, Abu Dhabi, Vietnam, Hanoi, Thailand, Bangkok, Sri Lanka, Colombo und Südostasien.

Südamerika

Nachhaltige Entwicklung in Südamerika für: Bolivien, La Paz, Ecuador, Quito, Argentinien, Buenos Aires, Brasilien, Brasilia, Chile, Santiago de Chile, Guyana, Georgetown, Peru, Lima, Suriname, Paramaribo, Uruguay, Montevideo, Venezuela, Caracas, Kolumbien, Bogotá, Paraguay und Asunción.

Nord- und Mittelamerika

Nachhaltige Entwicklung in Nord- und Mittelamerika für: Kalifornien, Sacramento, Colorado, Denver, Alabama, Montgomery, Alaska, Juneau, Arizona, Phoenix, Arkansas, Washington, Connecticut, Hartford, Delaware, Dover, Florida, Tallahassee, Georgia, Atlanta, Hawaii, Honolulu, Idaho, Boise, Illinois, Springfield, Indiana, Indianapolis, Iowa, Des Moines, Kansas, Topeka, Kentucky, Frankfort, Louisiana, Baton Rouge, Maine, Augusta, Maryland, Annapolis, Massachusetts, Boston, Michigan, Lansing, Minnesota, Saint Paul, Mississippi, Jackson, Missouri, Jefferson City, Montana, Helena, Nebraska, Lincoln, New Mexiko, Santa Fe, Nevada, Carson City, New Hampshire, Concord, New Jersey, Trenton, New York, Albany, North Carolina, Raleigh, North Dakota, Bismarck, Ohio, Columbus, Oklahoma, Oklahoma City, Oregon, Salem, Pennsylvania, Harrisburg, Rhode Island, Providence, South Carolina, Columbia, South Dakota, Pierre, Tennessee, Nashville, Texas, Austin, Utah, Salt Lake City, Vermont, Montpelier, Virginia, Richmond, Washington, Olympia, West Virginia, Charleston, Wisconsin, Madison, Wyoming, Cheyenne, Nord Amerika, Antigua und Barbuda, St. John's, Bahamas, Nassau, Barbados, Bridgetown, Belize, Belmopan, Costa Rica, San José, Dominica, Roseau, Dominikanische Republik, Santo Domingo, El Salvador, San Salvador, Grenada, Saint George's, Guatemala, Guatemala-Stadt, Haiti, Port-au-Prince, Honduras, Tegucigalpa, Jamaika, Kingston, Kanada, Ottawa, Kuba, Havanna, Mexiko, Mexiko-Stadt, Nicaragua, Managua, St. Kitts und Nevis, Basseterre, St. Lucia, Castries, St. Vincent und die Grenadinen, Kingstown,  die Vereinigte Staaten - USA, Trinidad und Tobago, Port-of-Spain, Panama und Panama-Stadt.

Australien und Ozeanien

Nachhaltige Entwicklung in Australien und Ozeanien für: South Australia, Adelaide, Victoria, Melbourne, New South Wales, Sydney, Northern Territory, Darwin, Queensland, Brisbane, Tasmanien, Hobart, West Australien, Perth, Amerikanisch-Samoa, Pago-Pago, Australien, Canberra, Cookinseln, Avarua, Guam, Hagåtña, Fidschi, Suva, Mikronesien, Palikir, Französisch-Polynesien, Papeete, Kiribati, South Tarawa, Marshallinseln, Majuro, Nauru, Yaren, Neukaledonien, Nouméa, Neuseeland, Wellington, Niue, Alofi, Nördliche Mariannen, Saipan, Norfolkinsel, Kingston, Osterinsel, Palau, Melekeok, Papua-Neuguinea, Port Moresby, Pitcairninseln, Adamstown, Salomonen, Honiara, Tokelau, Fakaofo, Tuvalu, Vaiaku, Vanuatu, Port Vila, Wallis und Futuna, Mata-Utu, Tonga, Nuku'alofa, Samoa und Apia​​​​​​.

Europa

Nachhaltige Entwicklung in Europa für: Deutschland, Berlin, Bosnien und Herzegowina, Sarajewo, Albanien, Tirana, Andorra, Andorra la Vella, Belgien, Brüssel, Bulgarien, Sofia, Dänemark, Kopenhagen, Estland, Tallinn, Finnland, Helsinki, Frankreich, Paris, Griechenland, Athen, Irland, Dublin, Island, Reykjavik, Italien, Rom, Kosovo, Pristina, Kroatien, Zagreb, Lettland, Riga, Liechtenstein, Vaduz, Litauen, Vilnius, Luxemburg, Malta, Valletta, Mazedonien, Skopje, Monaco, Moldawien, Chisinau, Montenegro, Podgorica, Niederlande, Amsterdam, Norwegen, Oslo, Österreich, Wien, Polen, Warschau, Portugal, Lissabon, Rumänien, Bukarest, Russland, Moskau, San Marino, Schweden, Stockholm, Schweiz, Bern, Serbien, Belgrad, Slowakei, Bratislava, Slowenien, Laibach, Spanien, Madrid, Tschechien, Prag, Türkei, Istanbul, Ukraine, Kiew, Vatikanstadt, Vereinigtes Königreich, Großbritannien, England, London, Weißrussland, Minsk, Ungarn, Budapest, Zypern und Nikosia.

Sprachen

Recently active