Globale Wasserkrise

Kind trinkt verschmutztes Wasser in Afrika aus einem Wasserloch.

Noch immer haben fast 800 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Laut Schätzungen der United Nations werden im Jahr 2025 bis zu 1,8 Milliarden Menschen in Ländern und Regionen mit absolutem Wassermangel leben.

Rund zwei Drittel der Weltbevölkerung werden von den Auswirkungen der globalen Wassernot betroffen sein. Jedes Jahr sterben ca. 3 Millionen Menschen an den Folgen von wasserbedingten Krankheiten – das sind in etwa 10.000 Menschen pro Tag, die meisten davon sind Kinder unter 5 Jahren.

Erschwert wird das Problem durch die Abhängigkeit von gängigen Brunnenpumpen, die für örtliche Gegebenheiten jedoch schlichtweg ungeeignet sind:

Für eine bessere Zukunft

Pumpmakers liefert einen wertvollen Beitrag zur Reduzierung der weltweiten Wasserknappheit und der Armut.

Unsere Solarpumpsysteme bieten eine optimale stromunabhängige Lösung und garantieren einen nachhaltigen, sparsamen und störungsfreien Betrieb. Sie ermöglichen eine dauerhafte Wasserversorgung und verbessern so die Lebensqualität von Mitmenschen.

Unsere Solarpumpsysteme bieten aber auch Entwicklungshilfeorganisationen, die sowohl nachhaltige Ziele verfolgen als auch die Eigenständigkeit in der Bevölkerung durch Hilfe zur Selbsthilfe fördern wollen, eine ideale Lösung.

Wasser ist eine wertvolle Ressource. Wasser ist Leben!

Wenn wir Menschen zeigen, wie der einfache und nachhaltige Zugang zu Wasser ihr Leben positiv verändern  kann, motivieren wir sie, auch anderen zu helfen ein besseres Leben aufzubauen.

Sauberes Trinkwasser mit der Brunnenpumpe DIY in Mosambik - Afrika.

Sprachen

Recently active